Wir sind gerne für Sie da

Sprechzeiten Allgemeinmedizin:
Mo. - Fr.: 8.00 - 20.00 Uhr
Sa.: 9.00 - 14.00 Uhr

Weitere Infos zur
Akut-Sprechstunde

Weitere Infos zu
Sprechzeiten Gynäkologie

Praxis: 089 / 56 90 60
Gynäkologie: 089 / 56 21 98

Diabetes mellitus Typ 2

Die Zusammenarbeit der medizinischen Experten soll durch das DMP vereinfacht werden und die Informationswege effizienter. Ihr Hausarzt übernimmt die Koordination. Mit gezielten Vorsorgemaßnahmen kann der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst werden. Individuell auf Ihre Person zugeschnitten erhalten Sie wertvolle Informationen und praktische Angebote für die persönliche Lebensführung.

Gerade bei Diabetikern ist die konsequente und vorausschauende Behandlung wichtig, weil sie einerseits möglicherweise keine akuten Beschwerden haben, auf der anderen Seite haben sie bei unzureichender Behandlung das hohe Risiko von Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt o.ä.

 

Was können Sie selbst tun?

  • Nehmen Sie Ihre Krankheit nicht auf die leichte Schulter.
  • Begeben Sie sich regelmäßig in ärztliche Behandlung und nutzen Sie Schulungstermine.
  • Beachten Sie den Rat Ihres Arztes, auch wenn Sie gerade beschwerdefrei sind.
  • Tun Sie aktiv etwas gegen Risiken wie Bluthochdruck, Übergewicht, Bewegungsmangel und Rauchen.
  • erstellt am: 12.10.2010 zuletzt aktualisiert am: 12.06.2012
  • Autor: Dr. Hans-Joachim und Claudia Willerding